Lernwerkstatt

 

 Wir möchten Sie in unseren neuen Räumlichkeiten herzlich willkommen heißen!

 

 

 

 

Allgemeines

Die Lernwerkstatt im Netzwerk Medien übernimmt als fachrichtungsübergreifende Einrichtung Aus- und Fortbildungsaufgaben in der Lehreraus- und Weiterbildung. Dabei zielen die inhaltlichen Schwerpunkte zum einen auf die Theoriereflexion, Planung, Umsetzung und Evaluation schülerzentrierter Lehr- und Lernformen und zum anderen auf die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen aus der Schul- und Unterrichtsentwicklung.
In den vergangenen Jahren hat sich die Lernwerkstatt zudem als überregional beachtete und wirksame Fortbildungsinstitution etablieren können.

 

Zielgruppen

  • Lehramtsstudierende, die ihre didaktisch-methodische Kompetenz erweitern wollen
  • Lehramtsanwärterinnen und -anwärter, die Beratung und Anregungen für die eigene Unterrichtspraxis suchen
  • Lehrerinnen und Lehrer, die neue Impulse für ihren Schulalltag erstreben; Lehrende, die neue Formen hochschulischen Lehrens und Lernens entwickeln und erproben wollen.


    Lernwerkstatt als...

     

    Didaktische Werkstatt

     

    • Arbeitsraum

    Die Lernwerkstatt befindet sich in der City-Passage, Dürener Str. 89 im ersten OG. Hier können die Besucherinnen und Besucher unsere Räumlichkeiten nutzen. Ihnen stehen didaktische Materialien zu den unterschiedlichen Fächern und Förderbereichen zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit diagnostische Verfahren und Förderprogramme auszuleihen. Neben ausreichenden Arbeitsplätzen haben Sie die Möglichkeit, einen Arbeitscomputer zu nutzen. 
    • Nutzung
    Die Lernwerkstatt ist nicht nur als Bibliothek gedacht, sondern soll zur aktiven Auseinandersetzung mit den vorhandenen Materialien anregen. Neben dem allgemeinen Sichten und Erproben der Materialien ist auch die konkrete Planung von Unterricht oder Seminarveranstaltungen möglich. Hierfür stehen zusätzlich verschiedene Verbrauchsmaterialien (z.B. Pappe, Flipchartpapier - nur zur Bearbeitung in dem Raum der Lernwerkstatt) und Geräte (z.B. Laminiergerät, Bindegerät - gegen ein kleines Entgelt) zur Verfügung.
    Die Mitarbeiterinnen der Lernwerkstatt stehen den Benutzerinnen und Benutzern während der Öffnungszeiten gerne beratend zur Seite.
     
    • Didaktische Materialien

    Der Bestand an didaktischen Materialien ist sehr vielseitig. Eine detailierte Übersicht über den Bestand der Lernwerkstatt finden Sie hier.
    Fast alle Materialien der Lernwerkstatt können für 7 Tage ausgeliehen werden. Nähere Informationen zur Ausleihe finden Sie hier .
     
    • Lernwerkstatt - Beratung intensiv

    Neben dem Beratungsangebot während der Öffnungszeiten ermöglicht die "Lernwerkstatt - Beratung intensiv" Einblicke in die Vielfalt schülerzentrierter und differenzierter Materialien, die Sie für Ihren Unterricht oder Ihre pädagogische Arbeit nutzen können. 
    Das neue Konzept der "Beratung intensiv" orientiert sich zukünftig an aktuelle Workshops. 
     
    Weitere Informationen sowie Termine und Anmeldungsmodalitäten finden Sie hier .
     
     

    Ausbildungs- und Fortbildungswerkstatt

     
    • Workshops

    Die semesterbegleitenden Workshops finden in der Regel montags von 17:45-19:15 Uhr statt. Zielgruppe sind Studierende, Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter und Diplompädagoginnen und Diplompädagogen. Praxiserfahrene Moderatorinnen und Moderatoren stellen aktuelle, erprobte und innovative Konzepte vor und regen hierdurch zu einer Auseinandersetzung mit neuen Themen an. Gefördert werden soll der Ideen- und Gedankenaustausch zwischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unterschiedlicher pädagogischer Berufsgruppen.


    Informationen zur Anmeldung und zum aktuellen Workshopangebot finden Sie hier .
     

    Forschungswerkstatt

     

    • Forschungsschwerpunkt

    Die Lernwerkstatt befasst sich mit dem aktuellen Forschungsstand im Bereich der Didaktik. Hierbei stehen vor allem schülerzentrierte Lernformen im Vordergrund. Vor diesem Hintergrund entwickelt die Lernwerkstatt Leitlinien zur Auswahl von didaktischen Materialien auf der Basis des aktuellen Forschungsstandes.