Evaluation

Evaluation der Lehre

In diesem Semester bieten wir für alle Lehrenden der Humanwissenschaftlichen Fakultät die Evaluation der Lehre als Service an. Die Teilnahme ist nicht verpflichtend. Daher stellen wir Ihnen Erhebungsbögen für alle Klips 2.0 unter Ihrem Namen gelisteten Veranstaltungen bereit. Veranstaltungen, die nicht über Klips 2.0 verwaltet werden, können leider nicht verarbeitet werden.

Neuerungen

Der Fragebogen wurde überarbeitet. Bitte verwenden Sie die Bögen aus früheren Semestern nicht mehr.
Sie können nun für jede Veranstaltung bis zu fünf selbst formulierte Items in den Fragebogen integrieren, deren Text auch in die Auswertungen übernommen wird.

Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn Sie die Eingabemasken in Ihrem Depot nutzen. Anderweitig eingegebener Text wird vom System nicht erkannt! Weitere Informationen hierzu finden Sie in Ihrem
Depot.

Erhebungszeiträume

Wir bieten in diesem Semester drei Zeitfenster für die Durchführung an.

Sie können die Zeiten für jede Veranstaltung frei wählen. Pro Veranstaltung kann nur ein Zeitfenster gewählt werden.

ZeitfensterErhebungErgebnisse
1 12.12.16 bis 16.12.16 19.12.2016
2 23.01.2017 bis 27.01.2017 30.01.2017
3 nach dem 27.01.2017 Beginn des Sommersemester 2017

Durchführung der Erhebung:

Es hat sich bewährt, die Erhebung zu Beginn einer Sitzung durchzuführen. Planen Sie ausreichend Zeit ein, insbesondere, wenn Sie Ihre Studierenden neben der standardisierten Abfrage auch um frei formulierte Rückmeldungen bitten. Verwenden Sie hierzu bitte unbedingt ein gesondertes Blatt. Einen
entsprechenden Vorschlag finden Sie im unteren Bereich Ihres Depots.

Rückgabe der Fragebögen

Bitte geben Sie nur die standardisierten Fragebögen in einem geeigneten Umschlag zur Auswertung in den roten Sammelkasten im Durchgangsbereich des Dekanats zurück. Die frei formulierten Rückmeldungen verbleiben bei Ihnen.

Rückgabe der Fragebögen - Postadresse

Universität zu Köln
Humanwissenschaftliche Fakultät
Evaluation der Lehre
(roter Briefkasten)
Gronewaldstr. 2
50931 Köln

Ausdruck und Vervielfältigung

Die pdf-Dokumente müssen ohne Skalierung (also ohne Vergrößerung oder Verkleinerung) im DIN A4-Format gedruckt werden. Sie können die Bögen über die Hausdruckerei vervielfältigen lassen oder -- insbesondere bei kleinen Stückzahlen -- auch selbst kopieren; achten Sie in diesem Fall bitte auf eine saubere und gut ausgerichtete Kopie, da ansonsten das automatische Einlesen Probleme bereiten wird.

Sollten Sie Fragen zur Evaluation und zum Verfahren haben, erreichen Sie den Support per Email unter evaluation@hf.uni-koeln.de.

Entwicklung und Durchführung der Evaluationsverfahren:

H3 Kontakt zum Thema

Max Musterman
PD Dr. Stefan Karduck

Raum 1.19 (Modulbau)

Herbert-Lewin-Straße 10,
50931 Köln

Telefon +49 221 470-4742
Fax
E-Mail stefan.karduck@uni-koeln.de
Sprechstunde in der Vorlesungszeit:
donnerstags 09:30 bis 10:30 Uhr




Kontakt V-Card

H3 Kontakt zum Thema

Max Musterman
Martin Seiler
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Projekt „Human Machine Interfaces“ (HMI)
Projektteam Evaluation
Projektleitung Votepoint
Softwarekonzepte
Systemisches Design u. Erforschung
Responsive u. Mobile Web Interfaces

Raum -1.07

Frangenheimstraße 4
50931 Köln

Telefon 0221/470-3563
Fax
E-Mail Martin.Seiler@uni-koeln.de
Sprechstunde 


Website Kontakt V-Card