Nachrichten aus dem Bereich Audiopädagogik :

Das Vorziehen von Master-Leistungen ist seit dem 01.04.18 nicht mehr möglich.
Nähere Informationen finden Sie hier:
http://zfl.uni-koeln.de/vorziehen-masterleistungen.html

Wir empfehlen die Anmeldung zur MAP in dem Semester, in dem die zugehörige/n Lehrveranstaltung/en erfolgreich absolviert wurden. Die MAP kann aber auch unabhängig von der Kursbelegung in einem späteren Semester erfolgen. Bitte erkundigen Sie sich eigenständig bei den dann zuständigen Dozierenden, ob es inhaltliche Änderungen gibt.
Ein unentschuldigtes Fernbleiben von der Prüfung/ nicht fristgerechtes Einreichen der prüfungsrelevanten Leistung gilt als Fehlversuch.
Bei einer mangelhaften Leistung (5,0)/ einem Fehlversuch muss die Modulprüfung wiederholt werden, die Anzahl der Prüfungsversuche pro Modul ist auf drei Versuche begrenzt.
Bestandene Modulabschlussprüfungen können nicht wiederholt werden.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zur MAP an (spät. 6 Wochen vor dem Prüfungstermin). Ohne Anmeldung kann die MAP nicht absolviert werden. Sollten Sie feststellen, dass Sie den Abgabetermin nicht einhalten können, melden Sie sich bitte selbst rechtzeitig von der MAP wieder ab (spät. 2 Wochen vor dem Prüfungstermin). Danach ist eine Abmeldung nur noch aus triftigen Gründen möglich. Die Entscheidung liegt beim Prüfungsausschuss. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an das zuständige Prüfungsamt.

Erkrankung zum Prüfungstermin:
Bei Krankheit ist die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung zwingend erforderlich. Gleiches gilt bei nachgewiesener Erkrankung einer von einer Prüfungskandidatin oder einem Prüfungskandidaten zu versorgenden Person (z.B. Kind, Ehepartner/in).
Bitte reichen Sie ihr ärztliches Attest entweder persönlich, durch eine beauftragte Person oder auf postalischem Weg im für diese Prüfung zuständigem Prüfungsamt (nicht beim Lehrstuhl) ein. Bei postalischer Abgabe ist der Poststempel ausschlaggebend. Das Attest muss spätestens einen Werktag nach der Prüfung beim Prüfungsamt eingegangen sein.
Wichtig: Eine Information per E-Mail an die Dozierenden oder eingescannte Dokumente sind nicht ausreichend.
Weitere Fragen richten Sie bitte an die beauftragte Person des zuständigen Prüfungsamtes, ggf. an das SSC.

Liebe Studierende,

Sie haben sich dazu entschieden, Ihre Bachelorarbeit im Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation zu schreiben?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen unseres Bachelorkolloquiums für Fortgeschrittene die Projekte anderer Studierender zu sehen, ihr eigenes Forschungsvorhaben zu präsentieren und/ oder inhaltlich fortgeschrittene Fragen zum Verlauf Ihrer Bachelorarbeit zu stellen.

Do, 08.03.18
Mi, 02.05.18
Di, 26.06.18

jew. 19:15-20:00 Uhr
R. 172, EG
Klosterstraße 79b
50931 Köln.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail: birgit.appelbaum@uni-koeln.de.

Wichtig: Die Veranstaltung ist explizit für Studierende im 5./6. Fachsemester vorgesehen, die ihre Bachelorarbeit im Förderbereich HK schreiben möchten.

Für Personen, die sich ganz allgemein und unverbindlich über die Anforderungen und Inhalte von Bachelorarbeiten informieren möchten, bieten wir die Informationsveranstaltung zu Bachelorarbeiten (2. Bachelorarbeitskolloquium) an.

Liebe Studierende,

Sie möchten gerne Ihre Bachelorarbeit im Förderschwerpunkt HK
schreiben und sich unverbindlich über Voraussetzungen, Aufbau, Inhalte
und Ablauf informieren?

Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir laden hiermit herzlich ein zu unserem
2. Bachelorarbeits-Kolloquium

Mi, 18.04.18
S. 172, EG
Klosterstraße 79B
19:15-20:00 Uhr

Thema: Von der Fragestellung zur fertigen Arbeit...

- Wie entwickle und formuliere ich eine Fragestellung?
- Bachelorarbeit theoretisch oder empirisch?
- Wie ist der Aufbau einer Bachelorarbeit (Länge,
Gliederung, Inhalt,)
- Wie gestalte ich eine Gliederung?
- Wie füge ich Zitate möglichst sinnvoll ein?
- Wie sieht ein Literaturverzeichnis aus?
- Welche Literatur ist überhaupt angemessen?

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail: birgit.appelbaum@uni-koeln.de

Die Sprechstunde/ Testausleihe der studentischen/ wissenschaftlichen Hilfskräfte Katharina Mierau und Miriam Merkl findet in der Vorlesungszeit immer dienstags 10-12 Uhr und 15-17 Uhr in R. 211/ 215 in der Klosterstraße 79b (2. Etage) statt.

In der vorlesungsfreien Zeit können flexible Termine per E-Mail vereinbart werden:

miriam.merkl@uni-koeln.de
k.mierau@uni-koeln.de