Nachrichten aus dem Bereich Erziehungshilfe und Soziale Arbeit :

Liebe Studierende,
Anmeldungen zu Modulabschlussprüfungen (MAP) können nicht von Dozierenden vorgenommen werden. Hierfür sind allein die Studierenden verantwortlich.
Bei technischen Problemen oder Problemen beim Auffinden von MAP wenden Sie sich bitte ausschließlich an das SSC Heilpädagigik oder das Prüfungsamt BiWi.

Sollten Sie die verbindlichen Anmeldefristen verpasst haben, sind Nachmeldungen nicht möglich.

Sommersemester 2018

Mit großer Freude kündigen wir die Fortführung der Vorlesungsreihe "Schnittstellen innovativer Erziehungshilfen" an. Für StudentInnen ist die Veranstaltung unter dem Studium Integrale zum Erhalt von Credit Points geöffnet. GasthörerInnen sind jederzeit herzlich willkommen.

Veranstaltungsort: H162 (ehemals H2) HF-Gebäude 213, Frangenheimstraße 4, 50931 Köln

Dienstag, 24. April 2018, 17:45-19:30 Uhr: Geschlossene Unterbringung in der Jugendhilfe: Aktuelle Entwicklungen und immer wieder: Herausforderungen (Dipl.-Päd. Dr. Sabrina Hoops - Deutsches Jugendinstitut e.V. München

Dienstag, 08. Mai 2018, 17:45-19:30 Uhr: Trägerübergreifende Behandlung & Rehabilitation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychischen Beeinträchtigungen (Prof. Dr. Robert Bering - Universität zu Köln/ Alexianer Institut für Psychotraumatologie)

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:45-19:30 Uhr: Digitalisierung (in) der Kinder- und Jugendhilfe: Zwischen Verantwortung und Subjektivierung. (Prof. Dr. Nadia Kutscher - Universität zu Köln) - Ort; R0.105 - Gronewaldstr. 2

Dienstag, 29. Mai 2018, 17:45-19:30 Uhr: Die prekäre Menschen-/ Grundrechtslage von zwangsweise untergebrachten und behandelten Menschen (Jochen Goerdeler - Referatsleiter beim Land Schleswig-Holstein).

Dienstag, 19. Juni 2018, 17:45-19:30 Uhr: Wirksame Kriminalprävention zwischen Anspruch und Wirklichkeit - Am Beispiel der Initiative "Kurve kriegen" (Jörg K. Unkrieg - Initiative "Kurve kriegen")

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:45-19:30 Uhr: Die sogenannten "Systemsprenger": Zur Rolle und Bedeutung intensivpädagogischer Einzelmaßnahmen in der Jugendhilfe" (Prof. Dr. phil. habil. Menno Baumann - Leinerstift e.V./ FH Düsseldorf)

Dienstag, 10. Juli 2018, 17:45-19:30 Uhr: Herausforderungen sozialer Kontrolle: Möglichkeiten und Grenzen der Justiz. (Ruth Schröder - Hessisches Ministerium der Justiz)

Für organisatorische Fragen, Anregungen oder zur Aufnahme in den Verteiler wenden Sie sich bitte an unsere studentischen MitarbeiterInnen Aram Amin Kayrulla und Rebecca Meuter (Email Adressen sind der Rubrik "Team" zu entnehmen).

In einem auf drei Jahre angelegten Forschungsvorhaben wird das Modellprojekt des Wellenbrecher e.V. zum Rückkehrmanagement und zur Nachsorge von Kindern und Jugendlichen aus stationären (Auslands-) Projekten wissenschaftlich begleitet. Die Projektbetreuung erfolgt durch Herrn Zimmermann und Frau Stossun. Im Rahmen des Projektes ist es möglich, Qualifizierungsarbeiten ((außer-) schulische BA und MA) zu schreiben.

Liebe Studierende,

sollten Sie innerhalb der 2 Wochen Grenze von Prüfungen, Klausuren oder Hausarbeiten zurücktreten wollen (für die Sie sich ordungsgemäß in KLIPS 2.0 angemeldet haben), kann dies nur noch durch Einreichen eines Attests beim zuständigen Prüfungsamt erfolgen.

Die Kontaktdaten lauten wie folgt:
Christina Eith
Raum: 105 (Container) 1.Etage Gebäude_217
Adresse: Frangenheimstr. 4a, 50931 Köln
Telefon: 0221 - 470 - 6804
Sprechzeiten: Mo 10:00-12:00 Uhr, Mi 13:00-15:00 Uhr
E-Mail: c.eith@uni-koeln.de

E-Mails an die zuständigen PrüferInnen sind für einen Rücktritt nicht ausreichend.

Liebe Studierende,
einen Artikel zur Studienfahrt von Studierenden & Dozierenden nach Fredrikstad, Norwegen finden Sie hier:

https://www.hf.uni-koeln.de/data/sozpaed/File/Studienfahrt%202015%20nach%20Fredrikstad,%20Norwegen.pdf

Liebe Studierende,

der Anmeldebogen zur mündlichen Examensprüfung ist ausschließlich persönlich und versehen mit mindestens der Unterschrift eines Prüfers im Sekretariat zu den Öffnungszeiten abzugeben. Eingeworfene oder postalisch zugesandte Bögen können leider nicht berücksichtigt werden.

Den Anmeldebogen erhalten Sie hier:
http://www.hf.uni-koeln.de/data/e/File/Lehrstuhl%20ES/FormblattAnmeldungPrfungNeueLPOber.pdf

Die Öffnungszeiten des Sekretariats finden Sie hier:
http://www.hf.uni-koeln.de/34225


 

Zuletzt aktualisiert am: 21.10.2015 

 

Universität zu Köln

Humanwissenschaftliche Fakultät

Department Heilpädagogik und Rehabilitation

Lehrstuhl für Erziehungshilfe und Soziale Arbeit

Klosterstraße 79c

50931 Köln

 

   

University of Cologne

Faculty of Human Science

Department of Therapeutic Pedagogy and Rehabilitation

Chair for Educational Support and Social-Service Work

Klosterstraße 79c

50931 Köln

Germany